Stadtjubiläum: Neustadt an der Donau

Stadtjubiläum: Neustadt an der Donau

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Neustadt an der Donau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadtjubiläum

Hauptbereich

Stadtjubiläum 750 Jahre Stadtrecht

Im Jahr 2023 ist es 750 Jahre her, dass Neustadt an der Donau die Stadtrechte erhalten hat.

Das wird gefeiert - mit vielen Veranstaltungen, Aktionen und dem Neustadt-Treffen in Neustadt an der Donau.

Weitere Infos folgen demnächst!

Neustadt-Treffen und Stadtfest

Von 7. bis 9. Juli 2023 findet das Stadtfest mit Neustadt-Treffen (www.neustadt-in-europa.de) statt. Details zum Programm folgen!

750 Jahre Stadtrecht

Text von Anton Metzger

Herzog Ludwig wurde am 13. April 1229 in Heidelberg geboren und ist am 2. Februar 1294 dort auch wieder verstorben. Er war insgesamt drei Mal verheiratet: Seine erste Frau Maria von Brabant und Lothringen tötete er am 18. Januar 1256 nach nur eineinhalbjähriger Ehe wegen Eifersucht, was ihm den Beinamen „der Strenge“ einbrachte. Doch schon bald zeigte er Reue über die Ermordung seiner unschuldigen Gattin und stiftete 1263 zur Sühne das Zisterzienserkloster in Fürstenfeldbruck.[1] Nachdem auch seine zweite Frau Anna starb, heiratete er 1273 die 22-jährige Mechthild, Tochter von König Rudolf I., dem ersten römisch-deutschen König aus dem Hause Habsburg.[2]

Nach dem Tod des Vaters, Herzog Otto II., im Jahre 1253 regierten Ludwig und sein jüngerer Bruder, Herzog Heinrich XIII., das Herzogtum Bayern zunächst gemeinsam. Das sollte aber nicht lange gut gehen. Bereits nach zwei Jahren teilten sie das Erbe: Ludwig erhielt den größten Teil der Oberpfalz, den südwestlichen Teil Altbayerns zwischen Isar und Lech und die Pfalzgrafschaft am Rhein. Heinrich fiel das östliche und nordöstliche Gebiet zu. Für die beiden Herrschaftsgebiete kamen bald Namen auf: das obere Land zu Bayern unter Ludwig II. und das untere Land Bayerns unter Heinrich XIII. Mit den heutigen Regierungsbezirken Oberbayern und Niederbayern deckten sich die damaligen Herrschaftsgebiete nur zum Teil. Das Gebiet der Stadt Neustadt gehörte damals zu Oberbayern.[3]

Am 11. Mai 1273 verlieh Herzog Ludwig II, der Strenge, in Ingolstadt den Bürgern von Säligenstadt das Stadtrecht - der erste Name der Stadt Neustadt. Er taucht erstmals im Februar 1273 in einer Urkunde auf. Das älteste Siegel der Stadt Neustadt trägt die Umschrift „+ . S’ . CIVIUM IN Saeligenstat“. Dieses Stadtsiegel wurde noch das gesamte 14. Jahrhundert verwendet. Erst ab 1423 taucht ein neues Siegel mit dem Namen Neustadt auf.[4]

Mit diesem Stadtrecht wurden den Bürgern verschiedene Freiheiten und Rechte verliehen, um aus der neuen Stadt möglichst schnell ein blühendes Gemeinwesen zu machen. So sollten in der Stadt vor allem Schuster, Zimmerleute, Fleischhacker und Handwerker angesiedelt werden. Auch der Sitz eines Gerichtes und dessen Zuständigkeiten wurden festgeschrieben.[6]

Neben den wirtschaftlichen Erwägungen spielten sicherlich auch militärische Aspekte eine wichtige Rolle. Auf der einen Seite lag Neustadt unmittelbar an der Grenze zu Niederbayern (Kelheim), auf der anderen Seite hatten die Herren von Abensberg eine eigenständige Grafschaft, die somit für Neustadt Ausland war.[7] Ein weiterer Gesichtspunkt dürfte sicherlich auch die Sicherung des Donauüberganges und der alten Handelsstraßen von Landshut über Neustadt nach Nürnberg bzw. der Donautalstraße zwischen Ingolstadt und Regensburg gewesen sein.[8]

Neustadt setzte sich als Name für die „neue Stadt“ bereits im ausgehenden 13. Jahrhundert durch. Erstmals wird der Name Neustadt in einer Urkunde des Abtes Konrad von Weltenburg im Jahre 1277 als „ACTUM APUT NOVAM CIVITATEM“ erwähnt. Auf Deutsch können wir ihn erstmals 1290 als „Niunstat“ lesen. Im neuen Stadtsiegel von 1423 steht „. S . CIVITATIS . DE . NEWENSTAT“.[9]

 

[1] „Die Chronik Bayerns“, herausgegeben vom Chronikverlag Dortmund, 1987, S. 112 f.

[2] Reiser Rudolf, „Die Chronik Bayerns“, Chronikverlag Dortmund, 1987, S. 112 f., 116 u. 119

[3] Köglmeier Georg, „Neustadt a.d.Donau und seine Bürger im 13. Jahrhundert“, 1993, S. 13 f.

[4] Köglmeier Georg, „Neustadt a.d.Donau und seine Bürger im 13. Jahrhundert“, 1993, S. 9 f.

[6] Dollinger Peter Paul, „Urkundenbuch von Peter Paul Dollinger“, 1874, Urkunde Nr. 9

[7] Köglmeier Georg, „Neustadt a.d.Donau und seine Bürger im 13. Jahrhundert“, 1993, S. 16

[8] Stadtarchiv Neustadt, Urk. Nr. 1 und persönliche Einschätzung des Verfassers.

[9] Köglmeier Georg, „Neustadt a.d.Donau und seine Bürger im 13. Jahrhundert“,1993, S. 11

Infobereich