Aktuelles: Neustadt an der Donau

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Aktuelles

Hauptbereich

Neues aus dem Rathaus April 2019

Autor: Thomas Hirmer
Artikel vom 02.04.2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Haushalt 2019 wurde vom Stadtrat einstimmig verabschiedet. Er sieht Investitionen von 13,1 Mio. € vor. Enthalten darin sind u.a. die Fertigstellung des Storchenwirts mit dem integrierten Museum, weitere Verbesserungen beim Hochwasserschutz, viele Investitionen in die Schulen, Kindergärten und Betreuungseinrichtungen, der weitere Breitbandausbau, viele Investitionen in den Kurort und die weitere Infrastruktur unserer Stadt.

Am Ende des Haushaltsjahres sollen die Rücklagen mit rund 6,5 Mio. € die weiter abgebauten Schulden mit rund 3,2 Mio. € bei weitem übertreffen.

Daneben wurde auch das Investitionsprogramm für die kommenden Jahre gebilligt, das u.a. die Erweiterung der Grundschule mit Turnhalle, einen weiteren Kindergarten in Irnsing und den Ausbau des Rettungswesens vorsieht.

Viele Vergaben wurden vom Stadtrat getätigt, um unsere Innenstadt mit dem Storchenwirt (Außenanlagen und Teeküchen), den Straßenbau und den Kindergarten (Müllhäuschen) voranzubringen.

Der Planungsauftrag für die Renaturierung und Regenrückhalt beim Wolfsgraben wurde vergeben. Hierdurch soll insbesondere eine Entlastung für den Ortsteil Mauern erzielt werden. Daneben wird auch in Mühlhausen und in Hienheim für weiteren Regenrückhalt bei Starkregenereignissen gesorgt.

Einstimmig hat sich der Stadtrat auch in Bezug auf die Beseitigung des Bahnübergangs auf der Staatsstraße 2144 positioniert. Für das städtische Gremium kommt nur eine Unterführung der Bahntrasse in Betracht - alles andere wäre aus Sicht des Landschaftsverbrauchs und der Optik nicht akzeptabel. Daneben forderte man eine „Entschärfung“ des unfallträchtigen Fahrbahnverlaufs der Straße.

Eine tolle Auszeichnung wurde der Stadt, dem Architekten und dem Holzbauer für den neuen Kindergarten an der Regensburger Straße zuteil. Der Kindergarten St. Laurentius wurde mit dem Bayerischen Holzbaupreis 2018 ausgezeichnet. Die Preisübergabe erfolgte in einer Feierstunde in München durch Ministerin Michaela Kaniber.

Die Einteilung der Wahllokale für die Europawahl am 26.05.2019 wurde vorgenommen, dabei wurden die kleineren Ortsteile zusammengefasst bzw. den größeren Ortsteilen zugeordnet.

Die von Toni Schaller initiierte und organisierte Ausstellung „NSA-nature“ startet am 18. Mai 2019 um 18:00 Uhr auf dem Stieberberg bei Hienheim (Fluggelände). Hier erwartet Sie ein besonderer Abend, zu dem Sie recht herzlich eingeladen sind.

Unser Kulturprogramm „Temporär 2019“ wirft bereits seine Schatten voraus. Der Vorverkauf für die beiden Konzerte im Stadtgraben mit Claudia Koreck (26.Juli) und der Wiener Tschuschenkapelle (2. August) ist gut angelaufen. Sichern Sie sich rechtzeitig Karten für die beiden Konzerte, damit auch Sie dabei sein können.

 

Thomas Reimer

Erster Bürgermeister

Infobereich