Corona - aktuelle Infos: Neustadt an der Donau

Corona - aktuelle Infos: Neustadt an der Donau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Corona - aktuelle Infos

Hauptbereich

Aktuelle Infos zur Corona-Situation

Aktuelle Regelung

Welche Regelungen (Geschäftsöffnung, Ausgangssperre, Kontaktbeschränkung usw.) in Neustadt an der Donau gelten, hängt vom Inzidenzwert im Landkreis Kelheim ab.

Was aktuell gilt, erfahren Sie auf der Website des Landratsamtes Kelheim: www.landkreis-kelheim.de 

Stadtverwaltung in Betrieb, Rathaus geschlossen

In der Stadtverwaltung in Neustadt an der Donau läuft der Betrieb unter Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Bürgerinnen und Bürger. Die Büros im Rathaus sind zu den gewohnten Zeiten besetzt und telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit ihren Anliegen vorab telefonisch oder per E-Mail an die Stadtverwaltung zu wenden. In erforderlichen Fällen ist eine Terminvereinbarung möglich. Das Rathaus Neustadt an der Donau ist telefonisch unter Telefonnummer: 09445 97170, per E-Mail und per Post erreichbar; die direkten Kontakte der jeweiligen Abteilungen finden sich auf der Website der Stadt.


Auch die Volkshochschule, die Stadtwerke und die Tourist-Information Bad Gögging bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen und stehen telefonisch und per E-Mail bzw. nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Der Wertstoffhof ist weiterhin Montag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

 

Bitte beachten Sie, dass auch im Falle eines Besuchs im Rathaus und den Außenstellen der Stadtverwaltung eine FFP2-Maske getragen werden muss!

Kontakt & Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen

- Das Rathaus ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch (Telefonnummer: 09445 97170) und per E-Mail ist das Rathaus erreichbar:

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch 13:30 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstags 13:30 Uhr bis 18 Uhr

In dringenden Fällen werden Termine vereinbart. Auch öffentliche Auslegungen und Bekanntmachungen können nach Terminvereinbarung eingesehen werden.

- Der Bauhof ist weiterhin im Einsatz, sodass auch die Durchführung des Winterdienstes gewährleistet ist.

- Die Volkshochschule ist derzeit geschlossen. Telefonisch (Telefonnummer: 09445 752490) und per E-Mail ist die vhs Neustadt an der Donau von Montag bis Freitag, 9 bis 11:30 Uhr, und Montag und Donnerstag 14 bis 16 Uhr, zu erreichen.

- Die Stadtbücherei ist ab Dienstag, 9. März, zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Die Kurbücherei ist ab Montag, 15. März, geöffnet.

- Das Hallenbad ist derzeit geschlossen.

- Die Tourist-Info Bad Gögging ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch (Telefonnummer: 09445 95750) und per E-Mail ist die Tourist-Info von Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr erreichbar.

- Die Stadtwerke sind derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch (Telefonnummer: 09445 95760), per E-Mail oder zur Zählerstandsmeldung auf der Website sind die Stadtwerke zu erreichen.

- Der Wertstoffhof ist zu den regulären Zeiten geöffnet: Montag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstags von 9 bis 13 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass beim Besuch des Rathauses oder einer Außenstelle (auch Wertstoffhof) eine FFP2-Maske getragen werden muss!

Impfung im Landkreis Kelheim

Impfungen sind im Impfzentrum für den Landkreis Kelheim möglich. Dieses befindet sich im ehemaligen Landratsamt, Schlossweg 3, 93309 Kelheim.

Zur Impfung ist eine Anmeldung notwendig. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website des Landkreises Kelheim.

  

Verdacht auf Erkrankung

Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie am Coronavirus erkrankt sind (grippeartige Symptome), nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin auf. Diese*r wird Sie befragen und kann dann für Sie einen Termin bei einem der Probeentnahmezentren an den Kliniken in Kelheim oder Mainburg organisieren. Vor dem Termin erhalten Sie bei der Hausarztpraxis außerdem einen Laborüberweisungsschein, den Sie zum Termin mitbringen müssen.
Ohne Termin und ohne Laborüberweisungsschein erfolgt keine Probenentnahme. 
Gehen Sie bei Verdacht auf Erkrankung am Coronavirus nicht direkt in die Krankenhäuser - Sie werden dort nicht getestet.

Bitte lesen Sie die genaue Beschreibung des Vorgehens auf der Website des Landkreises Kelheim.

Einkaufshilfe der KLJB Bad Gögging

Die KLJB bietet für Menschen aus Risikogruppen einen Einkaufsservice an:

  • Einfach telefonisch oder per WhatsApp melden
  • Name, Adresse, Telefonnummer angeben
  • leeren Einkaufskorb mit Einkaufszettel und ausreichend Geld bereitstellen und mitteilen, wo dieser abgestellt wird
  • Einkauf und Wechselgeld wird zum vereinbarten Ablageplatz gebracht
  • auch Fahrten zur Apotheke möglich
  • kostenloser Service der KLJB

Kontakt KLJB Bad Gögging:

Simone Karrer, Tel. Mobiltelefon: 0175 6332048
Xenia Eichschmid, Tel. Mobiltelefon: 0160 3033756
Anna-Lena Ostler, Tel. Mobiltelefon: 0160 2780372

Download Info der KLJB zum Einkaufsservice "Das WIR ist stärker als der VIRUS"

Nachbarschaftshilfe: Dringend junge Helfer*innen gesucht!

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus sollen ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen, die mit größerer Wahrscheinlichkeit und schwerer erkranken als junge Leute, momentan möglichst ihre Wohnungen nicht verlassen und Kontakte so weit wie möglich vermeiden. Da dadurch auch alltägliche Tätigkeiten erschwert bzw. nicht möglich sind, ist hier die Solidarität und Unterstützung durch jüngere Mitmenschen gefragt.

Die Nachbarschaftshilfe sucht deshalb aktuell dringend junge Helfer: Es geht um einfache und kurze, aber notwendige Aufgaben wie zum Beispiel Einkaufen, mit dem Hund spazieren gehen oder Rezepte in der Apotheke einlösen. 

In Neustadt a.d.Donau wird die Nachbarschaftshilfe von Frau Ursula Brandlmeier koordiniert. Wer interessiert ist, kann sich bei ihr telefonisch unter Telefonnummer: 09445 7323 oder Mobiltelefon: 0175 185 57 60 oder per Email melden.

Infobereich