Aktuelles: Neustadt an der Donau

Aktuelles: Neustadt an der Donau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Aktuelles

Hauptbereich

Sanierung des Bahnhofsareals geplant

Autor: Monika Hummel
Artikel vom 29.04.2021

Immer mehr Berufspendler, Reisende und Ausflügler nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Auch der Bahnhof in Neustadt ist ein wichtiger Knotenpunkt für den regionalen Verkehr und für Bahnreisende das „Tor zur Stadt“ – leider bisher allerdings nicht gerade ein Hingucker. Aber: Das könnte sich bald ändern.

Vor kurzem war die Sanierung des Bahnhofsbereichs Thema im Neustädter Bauausschuss. Der Plan des Bauausschusses ist, für das Bahnhofsareal ein städtebauliches Entwicklungskonzept zu beauftragen. Für die Innenstadt zum Beispiel gibt es ein solches Konzept bereits seit fünf Jahren. Es enthält unter anderem Maßnahmen zur Neugestaltung des öffentlichen Raums und berücksichtigt dabei etwa Barrierefreiheit, Stadtgestaltung, Umweltschutz, Nahversorgung, Wohnraum und Mobilität. Alle Baumaßnahmen in der Innenstadt orientieren sich daran. Nun soll der Bereich um den Bahnhof in dieses städtebauliche Entwicklungskonzept der Neustädter Altstadt aufgenommen werden.

Im Bauausschuss wurde beschlossen, dass der Auftrag dafür vergeben werden soll. Ein Teil der Kosten dafür kann im Rahmen der Städtebauförderung aus Fördermitteln übernommen werden. Die Regierung von Niederbayern muss dieser Förderung noch zustimmen.

  

Infobereich