Aktuelles: Neustadt an der Donau

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Aktuelles

Hauptbereich

Verabschiedung von Annita Eisenschenk

Autor: Monika Hummel
Artikel vom 31.10.2019

Am 31. Oktober 2019 wurde Annita Eisenschenk, langjährige Mitarbeiterin im Vorzimmer des Bürgermeisters, nach 45 Arbeitsjahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Eisenschenk war zunächst bei der Sparkasse beschäftigt, bevor sie ins Rathaus kam, wo sie über 35 Jahre bis zum Ruhestand blieb.
Bürgermeister Thomas Reimer bedankte sich für die gute und lange Zusammenarbeit. Auch über die Büroarbeit hinaus war das Verhältnis immer vertrauensvoll und harmonisch. Reimer bedankte sich auch im Namen der Belegschaft, für die Frau Eisenschenk immer ein offenes Ohr hatte. Als enge Mitarbeiterin des Bürgermeisters war sie sowohl für den Bürgermeister, als auch für die Mitarbeitenden eine Vertrauensperson. Für die nun folgende, spannende Zeit wünschte Reimer Frau Eisenschenk alles Gute und eine lange, gesunde Zeit, um alles zu machen, was sie sich für ihren Ruhestand vorgenommen hat.
Annita Eisenschenk bedankte sich bei den vielen Anwesenden und erinnerte sich an viele schöne Momente aus ihrer Zeit im Rathaus. Die guten Erinnerungen und die Vorfreude auf die nun folgende Zeit fasste sie treffend mit einem "I gfrei mi!" zusammen.
Neben dem Bürgermeister und Geschäftsleiter Josef Lindermayer bedankten sich auch der Personalrat, die Finanzverwaltung und die weiteren Angestellten des Rathauses bei Frau Eisenschenk und wünschten ihr alles Gute.

Infobereich