Aktuelles: Neustadt an der Donau

Aktuelles: Neustadt an der Donau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Aktuelles

Hauptbereich

Noch freie Bauplätze im Karpfenweg in Mauern

Autor: Monika Hummel
Artikel vom 08.07.2020

Derzeit läuft die Bewerbung für die Parzellen im Baugebiet „Karpfenweg“ in Mauern. Im Moment werden die Bauplätze durch die Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WBE) erschlossen. Das Interesse an den Parzellen hat sich im bisherigen Verlauf bereits als groß erwiesen.
„Wir freuen uns, im Karpfenweg neuen Wohnraum schaffen und damit auch unseren Einheimischen neue Bauplätze anbieten zu können“, so Erster Bürgermeister Thomas Memmel. Voraussichtlich wird die Zahl der Bewerbungen die verfügbaren Bauplätze übersteigen. Durch ein Vergabeverfahren werden dann die Parzellen zugeteilt. Über die Kriterien entscheidet der Stadtrat in Kürze.

Im Karpfenweg stehen sechzehn Plätze zwischen 561 und 740 Quadratmetern zur Verfügung, der Kaufpreis beträgt 240,00€ pro Quadratmeter. Darin enthalten sind die Kosten für Grund und Boden und Erschließung sowie die Beiträge für die Grundstücksfläche für Kanal und Wasser sowie eine Geschossfläche von 300 Quadratmetern pro Bauplatz, ebenfalls für Kanal und Wasser. Auch die Hausanschlusskosten für Wasseranschluss sowie Kanal inklusive Zisterne sind im Kaufpreis dabei. Für die Grundstücke gilt eine Bauverpflichtung, die innerhalb von fünf Jahren erfüllt werden muss.

Die WBE bereitet derzeit das Vergabeverfahren der Parzellen vor. Wer sich für einen Bauplatz im Karpfenweg interessiert oder weitere Fragen hat, wird deshalb gebeten, sich bis 15. Juli im Rathaus der Stadt Neustadt a.d.Donau zu melden: per E-Mail oder telefonisch unter Telefonnummer: 09445 971741.

Das Thema Bau- und Wohngebiete wird in der Stadt Neustadt auch weiterhin intensiv bearbeitet. „Da es so viele Interessierte gibt, wollen wir schon bald weitere Baugebiete ausweisen“, erklärt Thomas Memmel. Als nächstes werden dann in Mühlhausen wieder neue Bauplätze zur Verfügung stehen.

Infobereich